Farbkonzept

Bunt, bunter, am buntesten. Das ist kochen. Mit meiner Moodchart habe ich bereits versucht wesentliche Farben, die in und rund ums Kochen auftauchen, dingfest zu machen (siehe In The Mood). Dabei bin ich bei einem ersten Farbkonzept gelandet:

  • weiß und grau sind ne saubere Sache – sie stehen für Klarheit, Sauberkeit, Hygiene. Sie bringen Ruhe und Ausgeglichenheit in die Küche
  • braun strahlt Wärme und Gemütlichkeit aus, bildet einen Bezug zu Küchenmöbeln  – die meist aus Holz sind.
  • grün ist lebendig und frisch, weckt Aufmerksamkeit, hat eine positive Ausstrahlung / Aussage, Bezug zu Lebensmitteln
  • rosa-rot ein aufgeweckter, warmer Farbton, Signal-Charakter, aber dennoch nicht aggressiv

Grün und rosa/rot möchte ich vorwiegend zur Hervorhebung einzelner Elemente verwenden. Die restlichen Anwendungsbereiche, wie Menüs und Listen sollten sich farblich etwas zurücknehmen, da durch die Illustrationen viel Farbe ins Spiel kommt.

This entry was posted in Gestaltung, Konzept and tagged , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>